Pokemon Journeys

Bereise die Welt der Pokemon und erlebe spannende Abenteuer!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jubelstadt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Runa

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Jubelstadt   Fr Jul 12, 2013 3:20 am

(Hab auch schon drüber nachgedacht, aber da nirgends was anderes steht, nehme ich an wir spielen in Echtzeit und da ist Sommer - also grün)

Nach Rikas Tipp wühlte auch Runa in ihren Unterlagen. Papierkram war wirklich nicht ihr Ding, sie bewahrte fast nie etwas auf, und auch den Stapel Papiere vom Waisenhaus hatte sie nur achtlos in ihre Tasche gesteckt, ohne auch nur einen Blick darauf geworfen zu haben.
"Vegetarier", murmelte sie, als sie die Fähigkeit ihres neuen Pokémon entdeckte. Das klang ja seltsam. Wirklich etwas darunter vorstellen konnte sich Runa sich nicht. Es war ja sicherlich keine besondere Fähigkeit, dass es kein Fleisch frass?
Auch der Typ war ihr neu - Jahreszeit. Sie wusste, dass Sesokitz' sehr extrem auf verschiedene Jahreszeiten reagierten und sogar ihr Aussehen änderten, doch sie wusste nicht, dass das sogar die Art der Pokémon war.
Und da war noch etwas, das sie überraschte, nämlich das Level. Sie hatte mit einer sehr niedrigen Zahl gerechnet, sah das Kleine doch auch noch so jung aus, aber die Zahl war erstaunlich hoch. Naja, das level hängt ja auch nicht unbedingt vom Alter ab... Noch verwunderter war sie, als sie auf einem anderen Blatt las, dass das Sesokitz schon fast sein ganzes Leben im Waisenhaus verbracht hatte. Sie hatte im Haus niemanden mit den Pokémon trainieren gesehen, und die Pfleger hatten auch nichts erwähnt. Ob es dort vielleicht doch nicht so friedlich zuging, und die Pokémon gegeneinander kämpften? Sie würde es wohl nicht mehr erfahren.
Aber eigentlich wollte sie auch auch nach etwas ganz anderem suchen, den Attacken nämlich. Rika hatte Recht, auf Seite 4 gab es eine Liste.
Aromakur, Egelsamen, Tarnung, Finte, Doppelkick und Sandwirbel Ein paar davon kannte Runa, Aromakur und Tarnung hatte sie aber noch nie gehört. Sie beschloss, sich einfach überraschen zu lassen. Nachdem sie all das gelesen hatte, traute sie ihrem Sesokitz nämlich deutlich mehr zu als vorher und auf einmal hatte sie auch richtig Lust auf einen Kampf.
Inzwischen waren sie auch auf eine Wiese gekommen, die sich wohl gut als Plattform für einen Übungskampf eignete, jedenfalls hatten diese Idee mehrere Trainer gehabt. Links von ihnen kämpften ein Plinfa und ein Kleinstein, deren Trainerinnen ihnen Anweisungen zuriefen.
Runa stubste Mubi an und machte ihn darauf aufmerksam, sie wollte seine Reaktion sehen und daran vielleicht ablesen, wie er zu einem kleinen Kampf stand. Er war ein wenig müde, schien Runas Vorhaben jedoch zu durchschauen und ballte die Fäuste, wie um ihr zu zeigen, dass er das, was da drüben passierte, auch konnte, und bereit war, es zu beweisen.
Rika hingegen schien abgelenkt von einem jungen Mann und seinem Plusle, das gerade wilde Sprünge vollführte. Sie schien wirklich fasziniert zu sein, und auch Runa musste zugeben, dass das  nicht schlecht aussah.
"Rika?" Sie reagierte nicht. "Rika!" versuchte Runa es noch einmal etwas lauter. "Los, lass uns kämpfen! Zwei gegen zwei?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rika

avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Jubelstadt   Sa Jul 13, 2013 11:45 am

"Äh ja, anwesend!", rief Rika und hob verdutzt die Hand. "Ok, ja, zwei gegen zwei. Hört sich gut an." Was zur Hölle bedeutet denn jetzt zwei gegen zwei?! Vermutlich eben zwei Pokémon gegen zwei Pokémon. Rika hatte so noch nie trainiert, geht ja mit nur einem Pokémon recht schlecht.
"Kiba, Nana? Seit ihr bereit?" Die Pokémon schauten zu ihrer Trainerin und riefen ihr zu. "Na dann los!"

Nana stellte sich neben Kiba, Rika stand dahinter. Vielleicht kann ich schon ein paar Kombinationen versuchen... "Kiba, Sternschauer!", befahl sie und ein paar verdutzte Blicke später von Kiba, spuckte er rasend schnelle, goldene Sterne aus seinem Maul.
Er traf nicht, weder das Traumato, noch das Sesokitz.
Mist! Es war zu... langsam vielleicht? "Ok Kiba, dann versuchen wir es mit Smog und danach Sternschauer!"
Kiba bellte, dann blies er eine violette, giftige Wolke aus, die nicht zu Runa und ihren Pokémon ausreichte. Dann kamen wieder die Sterne, zwar nicht schneller, aber durch die Giftwolke nicht so leicht zu sehen.
Haben wir getroffen? Durch die Wolke konnte Rika nichts erkennen, auch zu Hören war nichts.

(Ok, ich hab den Beitrag extra nicht so lang gemacht, sonst ist ja der ganze Kampf in einem Beitrag ^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Runa

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Jubelstadt   So Jul 14, 2013 12:51 am

Runa schaute verdutzt. Irgendwie hatte sie gedacht, Rika würde sie direkt fetig machen, aber sie wirkte genauso...unbeholfen wie sie selbst. Kiba spie Sterne in die Luft und es sah wirklich schön aus, aber die Attacke erreichte sie nicht einmal annähernd. Ihre Pokémon mussten nicht einmal zurückweichen. Vielmehr beobachteten sie die Attacke fasziniert, ein bisschen wie ein Feuerwerk.
Dann folgte die zweite Attacke, ein lila Nebel breitete sich aus, und vermutlich lag es an der Feuerwerksstimmung-Unachtsamkeit, dass die Pokémon nicht damit rechneten, dass aus dem Nebel auf einmal Sterne flogen, schneller, und vor allem weiter als zuvor. Ein paar trafen das Sesokitz, dass einen empörten Laut von sich gab. Mubi fing leicht an zu husten, der Nebel schadete ihm offensichtlich. Jetzt hatte der Kampf also wirklich begonnen.
"Konzentriert euch!", befahl Runa, "Mubi, sobald der Nebel sich ein bisschen gelichtet hat, setzt du Konfusion ein!"
Aber Sesokitz hatte offensichtlich etwas dagegen, einfach zu warten, was passierte. Es ging ein paar Schritte nach vorn, genau in den Nebel und auf einmal bildete sich grün und blau schimmerndes Licht um es herum. Es wurde immer mehr und verdrängte schließlich die Giftwolke. Nun war es an Runa, nur noch staunend zuzusehen. Was für eine schöne Attacke! Das musste eine von denen auf dem Zettel sein, die sie nicht kannte. Runa tippte auf Aromakur. "Toll!"
Dann erblickte sie auf der anderen Seite wieder Rika und deren Pokémon und ihre Konzentration kehrte zurück. "Jetzt, Mubi!"
Das Traumato, das nach Sesokitz' Attacke wieder aufgehört hatte zu husten, schritt mit entschlossenem Blick vor, konzentrierte sich, schloss die Augen und fing an, mit den Armen zu wedeln. Runa konnte es nicht sehen, aber sie meinte ddie Kraft spüren zu können, die sich dabei bildete, und hinuber zu ihren Gegnern schoss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rika

avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Jubelstadt   So Jul 14, 2013 9:35 am

Kibas Smog legte sich und zwar rasch. Was ist denn jetzt los? Als der violette Nebel sich dann vollständig auflöste, erkannte Rika das Sesokitz vorn. Anscheinend hatte es irgendeine Attacke angewandt, die den Smog vertrieben hatte.
Aber das war nur der Anfang, jetzt legen wir richtig los!
Doch bevor sie zurückschlagen konnten, wedelte das Traumato erst mal mit den Armen. Ahh ja. Es sah schon ziemlich ulkig aus. Was macht es denn da? Greift es an? Oder konzentriert es sich? Und gerade als sie fertig gedacht hatte, ging Nana zu Boden. Das Trasla kniete und hielt sich den Bauch. Mubi hatte also eine Attacke benutzt. Dagegen schien Kiba unbeeindruckt zu sein, es ging nur ein paar Schritte zurück.
"Nana? Alles ok?", fragte Rika, besorgt, doch sie wusste dass Mubi eine Psycho Attacke benutzt hatte, schließlich hat man nichts gesehen und die machten Nana nicht so viel aus. Anscheinend war Mubi doch ein paar Level stärker als das Trasla.
Kiba legte die Ohren zurück und rannte dann auf das Traumato zu. "Kiba!" Doch das Hunduster griff Mubi mit Biss an und es stoppte die Konfusion von ihm.
Nana entspannte sich augenblicklich wieder.
"Ok Nana, Hypnose gegen Sesokitz!" Trasla hielt sich die Hände an den Kopf und schickte seine Attacke in wellenartiger Form zum Sesokitz.
Erwartungsvoll schaute Rika, was das Pflanzenpokémon tun würde, so dass sie erst mit einem dumpfen Knall merkte, dass Kiba eingeschlafen war. "Das kann doch jetzt nicht war sein!"
Rika konnte aus der Entfernung weder erkennen, ob Mubi auch am Einschlafen war, noch, ob das Sesokitz müde ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Runa

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Jubelstadt   So Jul 14, 2013 11:31 pm

Mubi krümmte sich noch von Kibas Biss, als Nana wohl seine nächste Attacke einsetzte. Hypnose. Mubi beherrschte diese Attacke auch, daher erkannte Runa sie gleich. "Weicht aus!" rief sie ihren Pokémon zu, und während Mubi sich hinter ihr versteckte, sprang das Sesokitz im Zickzack hin und her und - schlief mitten im Sprung ein und fiel zu Boden. Es schien sich nicht verletzt zu haben, es lag einfach gemütlich schlafend da. Na toll
Runa hörte Rika etwas rufen und wirbelte herum, da sie die nächste Attacke erwartete, aber etwas anderes war geschehen. Kiba lag genau wie das Sesokitz schnarchend auf der Erde. Da war wohl etwas schiefgegangen. Runa konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Dann war das nun also ein Psycho-Duell. Sie beschloss, die allgemeine Verwirrung zu nutzen, um schnell anzugreifen.
"Mubi, schnell, setz jetzt Pfund gegen Nana ein!" Bei so einem kleinen Pokémon konnte dasdurchaus Schaen anrichten. Oder?
Mubi stürzte los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rika

avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Jubelstadt   Mo Jul 15, 2013 2:27 am

Zumindest hat es das Sesokitz auch erwischt.

"Nana, schnell! Teleport!", rief Rika ihrem Trasla zu, gerade noch rechtzeitig, der Attacke von Mubi zu entkommen. Doch Nana teleportierte sich nicht hinter Rika, so wie sie es gedacht hätte, sondern direkt zum Hunduster. "Trasla!!" Sie versuchte wohl, ihren Teamkameraden aufzuwecken, doch Kiba schlief wie ein Stein. "Greif ihn mal vorsichtig an!", befahl die Koordinaterin. Psycho-Attacken konnten gegen Unlichtpokémon nicht so viel ausmachen, also würde Kiba wohl nichts ernsthaftes passieren.
Nana zog kräftig an Kibas Ohren. Oh... okay. Das ist zwar keine richtige Attacke, aber es sollte funktionieren. Und tatsächich, das Hunduster jaulte auf.
Puh, Glück gehabt! Allein mit Nana hätte ich gegen das Traumato nie eine Chance. Wir haben viel zu wenig trainiert.
Nana begrüßte Kiba fröhlich und zeigte dann auf Mubi. Kiba schien nicht gerade motiviert zu sein. Und auch nicht gutlaunig. Er mochte es wohl nicht, wenn man ihn aufweckte.
"Hunduster...", knurrte er leise, doch Rika hatte es eigentlich eilig. Mubi hatte Nana sicher schon entdeckt, sie hat sich jedoch schnell teleportiert, vielleicht war er so etwas verwirrt.
"Schnell Kiba, greif Mubi mit Feuerzahn an!" Kiba knurrte nochmals, dann rannte er aber auf das Traumato zu und biss in sein Bein. Rika konnte beobachten, wie ein paar Flammen aus Kibas Maul züngelten. Währenddessen feuerte Nana ihn mit erhobenen Armen und lauten Rufen an. Ob das so schlau ist von Nana? Könnte so nicht das Sesokitz vielleicht aufwachen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Runa

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Jubelstadt   Mo Jul 15, 2013 5:36 am

Runa konnte sich kaum noch auf den Kampf konzentrieren, Die Show, die Nana da drüben abzog, war einfach zu niedlich. Sie zog an Kibas Ohren und tänzelte vor dem Hunduster hin und her. Dies wäre sicher der richtige Zeitpunkt um anzugreifen, aber es war einfach zu unterhaltsam. Ob man bei Wettbewerben wohl auch mit Comedynummern gewinnen konnte? Dann hatte Nana bestimmt gute Chancen.
Kiba wachte auf und rannte auf Mubi zu. Dieser schien noch auf Anweisung zu warten und so traf der Biss ihn völlig unvorbereitet. Zusammen flogen die beiden Pokémon durch den Schwung ein paar Meter durch die Luft und landeten unsanft vor Runas Füßen. Kiba hatte noch immer nicht losgelassen, und Mubi schlug ihm nun mit sichtlicher Empörung auf den Kopf. Es war mehr ein "Lass los, du unhöfliches Ding!", als eine richtige Attacke. Mubi schien zu wissen, dass dieser Kampf für ihn hier endete, doch er gab nicht auf ohne einen letzten Versuch. Er nutzte die Nähe zu Kiba und eher dieser wusste, was geschah, stiegen lila, giftige Blasen um ihn auf.
Runa, die noch immer direkt hinter ihnen stand trat einen Schritt zurück. Das war ihr gerade viel zu schnell gegangen. Sie war noch erschrocken von Kibas Attacke und in Sorge um ihr Pokémon, als sie das Gift bemerkte. Traumato hat Toxin eingesetzt stellte sie fest, überrascht darüber, dass er so selbstständig handelte. Das musste bedeuten, dass er wirklich in Schwierigkeiten war, und sich nicht anders zu helfen wusste.
Und tatsächlich, als Kiba schließlich losließ, schaffte Mubi es noch die paar Schritte hinter Runa, wo er sich beleidigt niederließ, nicht ohne noch einen bitterbösen Blick in Kibas Richtung zu werfen. Doch dieser war zwischen den Giftblasen schon nicht mehr zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rika

avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Jubelstadt   Di Jul 16, 2013 8:26 am

Lila Blasen - überall! Das musste Toxin sein. Ein Koordinator hatte mal mit Toxin seinen Bändercup gewonnen. Und einmal hatte ein Trainer sein Tentoxa Toxin im Wasser verwenden lassen. Das Wasser hat sich komplett lila gefärbt und das arme Hydropi konnte nur noch um Gnade betteln.
Die Blasen wuchsen - wurden größer - platzten auf und wurden zu einer immer größeren Pfütze. Inzwischen waren die Giftblasen so groß, dass Rika ihr Pokémon nicht mehr sehen konnte.
"Kiba! Schnell, raus da!", rief sie aufgebracht. Sie wusste, wie stark und gefährlich die Attacke war und was Toxin mit Kiba anstellen konnte, wollte sie sich nicht einmal ausmalen. Gerade aus dem Waisenhaus geholt, schon rein in das Verderben. Von Kiba keine Spur. "Ok Plan B - Nana, hol Kiba da mit deiner Konfusion raus!"
Nana wedelte nicht wie Mubi mit den Armen bei Konfusion, sondern schlang die Arme um ihren Körper und schloss die Augen.
Etwas lag in der Luft, das spürte Rika und nach ein paar Sekunden schwebte ein violetter Fleck aus den Blasen heraus. Kiba, vollkommen bedeckt mit Gift, landete vor Rikas Füßen.
Das Sesokitz schlief, Mubi schmollte, Nana säuberte besorgt ihren Teamkameraden der über und über mit Gift war. Der Kampf war wohl vorbei.
"Ok, ich glaub das wars. Wir sollten unsre Pokémon am besten schnell in ein Pokécenter bringen, Mubi und Kiba haben einiges abbekommen."
Normalerweise war Rika nicht so sorgsam um ihre Pokémon, doch Kiba zuckte nur ab und zu mit den Pfoten. Noch dazu wusste sie nicht mal, wie viel er aushalten konnte und auch nicht, wie stark seine Angriffe gegen Traumato waren.
Es war das Beste, sie würden sofort aufbrechen.
"Du hast toll gekämpft Kiba!", lobte sie das Hunduster und rief es dann in seinen Pokéball. Sie wollte nicht den ganzen Weg mit Gift besudeln, am Ende würden sich vielleicht andere Pokémon auch noch vergiften.
Dann lief Rika zu Runa und hielt ihr die Hand hin. "Das war ein toller Kampf - das machen wir sicher irgendwann mal wieder, versprochen?"
Rika fand den Kampf äußerst aufschlussreich. Vielleicht konnte man eine Kombi aus Toxin und Sternschauer machen, und auch Smog und Sternschauer sahen gut zusammen aus. Vielleicht noch besser, wenn man erst Sternschauer macht und den Giftnebel um die Sterne herumwirbeln ließ... da fiel ihr der Koordinator mit dem Plusle ein. Hektisch sah sie sich um doch er war nicht mehr da.
"Na dann - auf geht's.", rief sie, mit einem Hauch von Enttäuschung in der Stimme. Zu gern hätte sie mit dem anderen Koordinator geplaudert und sich Tipps geholt. Aber sicher würde irgendwo noch ein anderer sein, den sie ausquetschen konnte.

>> Gehe zu Pokécenter


Zuletzt von Rika am Mi Jul 17, 2013 7:49 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Runa

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Jubelstadt   Di Jul 16, 2013 10:02 am

Runa nahm Rikas Hand und nickte. Ihr hatte der Kampf auch Spaß gemacht, auch wenn ihre Pokémon ziemlich fertig aussahen. Kiba war voll mit Gift von Mubis letzter Attacke.
"Ich hoffe er ist okay..." Runa warf einen besorgten Blick auf das Hunduster. Sie hatte keine Ahnung gehabt, dass Mubis Attacken so stark werden konnten. Jedenfalls war diese noch nie so stark gewesen, wenn sie ihn dazu aufgefordert hatte. Es musste daran liegen, dass er wirklich sauer gewesen war und diese Energie in die Attacke gelegt hatte. Irgendwie war sie wirklich davon beeindruckt, auch wenn Kiba ihr im Moment sehr leid tat. Aber die Schwestern im Pokémoncenter würden ihn bestimmt schnell wieder hinkriegen.
"Maaato!" brachte Mubi sich deutlich in Erinnerung und zeigte auf sein verletztes Bein. Offensichtlich wollte er Mitleid und Zuwendung. Runa beugte sich schmunzelnd über ihn um ihn zu knuddeln. Sie war sich nie so ganz sicher, ob es ihm wirklich so schlecht ging, oder ob er nur jammerig war, um Aufmerksamkeit zu bekommen, aber er hatte gut gekämpft und es sich so oder so verdient.
"Pass auf, mein Großer, du kannst nicht zum Pokémoncenter laufen, also musst du jetzt in deinen Pokéball, okay?"
Mubi sah nicht begeistert aus, aber er musste einsehen, dass seine Trainerin Recht hatte. Runa holte seinen Pokéball aus der Tasche und richtete ihn auf ihr Pokémon. Es war ungewohnt für sie, Mubi war fast immer außerhalb seines Balls, aber manchmal war es einfach nötig. Mit einem Klicken schloss sich der Ball und Runa legte ihn behutsam in ihre Tasche, nicht ohne nochmal darüber zu streicheln.
Dann wandte sie sich dem schlafenden Sesokitz zu. "Hey du! Zeit zum aufstehen!" Vorsichtig stupste sie das Pokémon an, das tatsächlich seine Augen öffnete und sie verschlafen ansah. "Du hast den Kampf verpasst."
Das Sesokitz zeigte sich unbeeindruckt und kam langsam wieder auf die Beine.
"Wir sind soweit!"
Rika schien sich noch nach etwas umzusehen, doch dann wandte sie sich auch zum Gehen. Sie verließen die Wiese und die anderen Trainer und als sie wieder Asphalt unter den sohlen hatten, waren es zum Glück nur noch ein paar Ecken bis zum Pokémoncenter.
"Da vorne ist es schon" Runa erblickte das Logo als erste. Es waren nur noch ein paar Meter.

> Pokéoncenter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jubelstadt   

Nach oben Nach unten
 
Jubelstadt
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon Journeys :: Die Welt der Pokémon :: Sinnoh :: Jubelstadt-
Gehe zu: